Reiseziel auswählen


Gardasee Newsletter

Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Bardolino - der beliebte Weinort

Von Ralf

Der Sporthafen in Bardolino

Der Sporthafen in Bardolino
Von Doreen

Der Ort Bardolino ist auch über die Grenzen Italiens für seinen Wein bekannt, aber auch als Ferienort sehr beliebt. Leider hatten wir nicht besonders viel Glück mit dem Wetter, so dass wir Bardolino auch im Regenchaos kennen gelernt haben.

In der Altstadt laden eine Vielzahl von Geschäften und Boutiquen zum Shoppingbummel ein. Zahlreiche Cafes und Restaurants sorgen auch für das leibliche Wohl der vielen Gäste. In Bardolino ist etwas mehr los als im Nachbarort Lazise. Gerade die vielen Tagesgäste, zu denen wir ja auch gehörten, können den Ort tagsüber regelrecht übervölkern. Unten am Hafen gibt es neben dem Anleger für die Fährschiffe in Richtung Lazise und Garda auch einen Sportboothafen.

Bardolino liegt direkt an der Gardesana orientale und ist somit gut per Bus erreichbar. Wir haben Bardolino mit dem Bus von Lazise aus besucht (Fahrzeit ca. 10 Minuten). Am Busbahnhof befindet sich auch ein kleines Tourismusbüro. Des weiteren ist Peschiera von der Autobahn über Lazise im Süden oder Garda im Norden gut erreichbar.

Tourismusbüro

I.A.T. (Ufficio Informazioni e di Accoglienza Turistica)
Piazzale Aldo Moro 53
37010 Bardolino
Tel. 045 / 7210078
Fax: 045 / 7210872

Geschrieben 26.12.2001, Geändert 26.12.2001, 3365 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.