Reiseziel auswählen


Gardasee Newsletter

Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Grotta Cascata Varone

Von Hardy

Der Eingang zum Varone - Wasserfall

Der Eingang zum Varone - Wasserfall
Von Hardy

Der Varone-Wasserfall, 3 km nördlich von Riva del Garda, bietet ein grandioses Naturschauspiel. Aus fast 90 m stürzt das Wasser des Varone-Flusses in die Tiefe. Der Wasserfall ist das Ergebnis der Erosion des Wassers über die Jahrtausende.

Den Varone-Wasserfall kann man von zwei Stellen betrachten, die völlig unterschiedliche Szenarien bieten. Von der unteren Schlucht sieht man den letzten Teil des Wasserfalles. Von seiner ganzen Pracht kann man den Wasserfall 40 m weiter oben, an der oberen Schlucht bewundern. Der Aufstieg zur oberen Schlucht erinnert an einen botanischen Garten. Typische südländische Pflanzen stehen nur wenige Meter von Bäumen entfernt die man sonst nur im Hochgebirge sieht. Während des Aufstieges hat man einen schönen Panoramablick auf die Orte Gavazzo und Cologna.

Die Grotta Cascata Varone ist wirklich einen Ausflug wert. Man sollte ca. 2 Stunden einplanen.

Geschrieben 06.10.2002, Geändert 06.10.2002, 5864 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.