Reiseziel auswählen


Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Il Vittoriale degli italiani

Von Hardy

Gabriele D'Annunzio, Principe di Montenevoso (1863-1938), italienischer Dichter, geboren in Pescara, gestorben in Cargnacco, gehörte zu den wichtigsten und zugleich umstrittensten Vertretern der italienischen Neuromantik und der symbolistischen Dekadenzdichtung.

Das Vittoriale ist ein einzigartiger Monumentalkomplex von ganz besonderer Ausstrahlung in dem sich das Wohnhaus von Gabriele D'Annunzio und ein Museum mit Raritäten und interessanten Gegenständen befindet. Der Komplex wird von einem Park und Gärten von geschichtlichen und gartenbaulicher Bedeutung umgeben.

Für diesen Ausflug sollte man ruhig einen ganzen Tag einplanen. Zu besichtigen ist unter anderem sas Schiff "Puglia". Im Jahre 1925 eine Schenkung der italienischen Kriegsmarine. Mitten im Grünen auf einen Vorgebirge wurde es mit dem Bug in Richtung Gardasee aufgestellt. Eine eindrucksvolle Szene, die das Denkmal ins rechte Licht rückt.

Weiterhin ist das Flugzeug SVA zu sehen, mit dem D`Annunzio am 9. August 1918 seinen berühmten Flug über Wien durchführte und Flugblätter abwarf, der FIAT T4, in dem er triumphierend am Morgen des 12. September in Fiume einfuhr, und so weiter und so weiter.

Geschrieben 13.07.2002, Geändert 13.07.2002, 2125 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.